RV Möwe beim Münsterland Giro 2017

Veröffentlicht am 18. Oktober 2017 in der Kategorie "Verein"

das letzte Rennen des German Cycle Cup, der Münsterlandgiro 2017, wurde von insgesamt 8 Möwen gefahren. Sieben Möwen, mit Daniela und Uli zwei Erststarter bei Jedermannrennen, gingen wir auf die 95 km Rundstrecke.  Anfangs noch etwas verhalten, da die Straßen vom Regen noch nass waren, fanden wir in den Blöcken A bis D schnell Gruppen, die trotz des starken Windes und einiger Unfälle den „Möwenexpress“ zunehmend schneller werden ließ. Mit Schnittgeschwindigkeiten zwischen 33 und 38 km/h kamen alle Möwen unversehrt ins Ziel und belegten gute Plätze in den Ranglisten. Unser Mitglied Dietmar fuhr als einziger die 125 km und kam mit einem 35er Schnitt ins Ziel auf dem Schlossplatz in Münster. Nach gemeinsamen Kaffee im Hafen und einem Stück Tiramisu fuhren wir am frühen Nachmittag müde aber zufrieden zurück nach MG.