Tourfieber.de filmt Sprintstrecke und Stadtimpressionen mit Fahrern von RV Möwe Lürrip

Geschrieben von: |20. Februar 2017|Kategorie: Verein|

Sonntag 9.00 an der Ecke Bismarck- und Regentenstraße. Ein Filmteam von ah-tv dreht für die Marketinggesellschaft der Stadt Mönchengladbach einen Film für die Bewerbung der “Tour de France” mit der ersten Sprintwertung auf der Bismarckstraße. Bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt einen Sprint zu filmen der im Juli stattfindet, ist schon ein gewagtes Unternehmen. Die frühe Tageszeit am Sonntag war verkehrstechnisch ideal, die Teilnehmer sahen aber anfangs recht verschlafen aus. Das änderte sich bei den Sprints sehr schnell.

Acht Fahrer der RV Möwe Lürrip und einige Zuschauer mühten sich redlich mit den anderen Teilnehmern “Tourfeeling” zu vermitteln. Ein Bus mit Borussia-Fans wurde am Geroweiher ebenfalls zum “jubeln” animiert. Eine Gruppe Rennradfahrer, die sich zur gemeinsamen Fahrt trafen, wurden kurzerhand mit in den Film integriert. Um 11 Uhr  waren alle geplanten Szenen gedreht, rechtzeitig vor dem angekündigten Regen, der uns allen hoffentlich auch am 2. Juli erspart bleibt.